Hammereinsatz SDS-max

Anwendungsbereich:

Mastanlagen, Kommunikationstechnik, Transformatorenanlagen, Blitzschutzanlagen, Elektroanlagen, ...

Einsatzgebiet:

Ein wesentlicher Vorteil von Tiefenerdern gegenüber gewöhnlichen Erdungsbändern ist die einfach Montage - ohne Erdbewegungen. Die Tiefenerder können bei kleineren Erdungsanlagen von Hand mit einem Plastik-Schonhammer und dem passenden Schlagkopf in den Boden eingetrieben werden. Bei größeren Stückzahlen rechnet sich der Einsatz von einem Abbruchhammer mit entsprechendem Hammereinsatz.


Hammereinsatz SDS-max

Beschreibung Oberfläche Kat.-Nr. kg/St.
Hammereinsatz Ø 20 mm SDS-max unbehandelt SA 0,60
Hammereinsatz Ø 25 mm SDS-max unbehandelt SA 0,60

Anschrift

Glienke-Hemmerlein Metall GmbH
Heilbronner Str. 93
D-74348 Lauffen/Neckar
Telefon: 07133 97479-0
Telefax: 07133 97479-10
E-Mail: ...

zum Kontaktformular