Ankerverlängerung

Anwendungsbereich:

Weinbau, Obstbau, ...

Einsatzgebiet:

Geeignet für Dauerverankerungen in stark steinigen Böden, insbesondere dort, wo Schraubanker nicht verwendet werden können. Der Anker wird mit dem Hammer eingetrieben und anschließend um 90° im Uhrzeigersinn gedreht. Dadurch werden die Ankerflügel in die Horizontale gebogen.


Ankerverlängerung

Länge Schaft Ø
Ausführung Oberfläche Kat.-Nr. kg/St.
320 8 glatt feuerverzinkt 1-221 1,05
320 10 glatt feuerverzinkt 1-222 1,25

Anschrift

Glienke Gerätebau GmbH
Heilbronner Str. 93
D-74348 Lauffen/Neckar
Telefon: 07133 97479-0
Telefax: 07133 97479-10
E-Mail: ...

zum Kontaktformular